btn mail btn facebook

Recht in der Medizin und Pflege

icon seminare

Recht in der Medizin und Pflege

Die ambulante Intensivpflege kommt immer häufiger in Situationen in denen sich straf- und haftungsrechtliche Fragen stellen. Diese Fortbildung möchte die Grundlagen des Betreuungs- und Vorsorgerechts bieten, um vielen solcher Probleme gar nicht begegnen zu müssen; sie zeichnet sich aus durch realistische und praktisch anschauliche Beispiele und deren rechtlichen Lösungsansätze. Unser Dozent ist bekannt für seine kurzweilige und flexible Gestaltung für mehr Rechtssicherheit in der Pflege.

 

Inhalt am 02.03.2020

  • Betreuungsrecht mit Betreuerbestellung
  • Vorsorgerecht
  • Mutmaßlicher Patientenwille
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen
  • Handeln bei vorliegender Patientenverfügung

 

Inhalt am 26.10.2020

  • Kurze summarische Wiederholung von Modul 1 als Grundlage für das aktuelle Modul 2
  • Haftungsrecht
  • Körperverletzung
  • Ärztliche Delegation
  • Medizinproduktrecht
  • Rechtliche Aspekte der Hilfsmittelversorgung
  • Rechtliche Bedeutung der Dokumentation

 

Seminargebühr

je 90,- Euro (incl. Getränke und Verpflegung)

Es können beide Fortbildungen gebucht werden oder aber auch nur eine von beiden. Das Modul 2 beginnt mit einer kurzen Zusammenfassung des Moduls 1 und kann daher auch auch gebucht werden ohne zuvor Modul 1 besucht zu haben.

 

Referent/in

Bastian Stephan, freiberuflicher Dozent

 

Für die Teilnahme erhalten Sie je 4 Fortbildungspunkte für die logo berufl pflegende gr

 

Termine

02.03.20 9.30 - 16 Uhr, Saal
  Zum Kurs anmelden
26.10.20 9.30 - 16 Uhr, Saal
  Zum Kurs anmelden

 

Für Fragen rund um unser Fortbildungsprogramm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

E-Mail: info@curademic.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok